Nun mal kein neuer Synthie der mein Studio erreicht hat, sondern ein Klassiker der späten Neunziger. Der Ausnahmesynth Roland  JP 8080, ein virtuell analoger Synthesizer mit ausgefuchsten Möglichkeiten wie Crossmodulation, RPS-Realtime-Phrase-Sequenzing, Motionrecording, usw. der seinerzeit von unzähligen Produzenten weltweit eingesetzt wurde. Es macht viel Freude mit solchen tollen Geräten zu experimentieren. Inspiration Pur. Auf jeden Fall ist er klangtechnisch eine Bombe, vor allem weil er sehr analog klingt und diesen typischen Roland-Sound wiedergibt. Eine Empfehlung von mir,  unbedingt mal den JP 8080 anzutesten. Habt Spaß und happy knobbing…

Hier findet Ihr das erste Soundbeispiel des kleinen Bassmonsters von Korg. Weitere in Kürze, versprochen!!! Mächtig diese kleine Kiste. Cooler Sound, spaßig vor allem mit Slidefunktion. Preisleistungsverhältnis absolut Top. Kaufempfehlung für alle Analognerds.

Bis dann.
B. Schweitzer